Plan B - Stolz auf Zossen!
Plan B - Stolz auf Zossen!

OT Wünsdorf

Wünsdorf wird in der nächsten Wahlperiode viele Bauarbeiten erleben, Der Bahnübergang wird schrankenfrei und damit auch die Bahnhofsgestaltung erneuert.

 

DIe Investitionen in den Schul- und Sportstandort gehen mit den Arbeiten am Burgberg weiter. Gleichzeitig wird der Feuerwehrstandort mit einem neuen Hauptgebäude versehen und damit seiner großen Mitgliederzahl gerecht werden können.

 

Der öffentliche Nahverkehr bedarf im Bereich der Busse eine deutliche Verbesserung für Wünsdorf. Für den eingesparten Bus 618 wurde keine adäquate Ersatzlösung geschaffen. Das ist gerade für Wünsdorf mit seinem Zuzug keine befriedigende Lösung. Hier muss weiterhin im Landkreis Druck gemacht aufgebaut werden.

 

Der neuen Wohnsituation muss aber nicht nur das Linienangebot der Busse angepasst werden, sondern auch das Haltestellennetz bedarf einer Überarbeitung.

 

Im Rahmen unserer Kreistagstätigkeit wollen wir uns auch weiterhin für die Radwegeverbindung von Wünsdorf nach Klausdorf einsetzen. Wenn das Wachstum unserer Region nicht abreißen soll, muss sich auch der Landkreis und das Land seiner Aufgaben hier bewusst sein und handeln.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Plan B Zossen