Plan B - Stolz auf Zossen!
Plan B - Stolz auf Zossen!

OT Schöneiche

Die Verkehrssituation in Schöneiche ist das dringenste Problem. Die Dorfstraße ist dem Schwerlastverkehr nicht gewachsen. Ein Ansatz ist der verstärkte Druck auf eine durchgängige 30-Zone innerorts. Auf lange Sicht muss aber die Straße gründlich ausgebaut werden. Da es sich um eine Landesstraße handelt, muss hier der Druck auf den Landesbetrieb erhöht werden.

 

Bei einem Ausbau muss natürlich auch die Radwegesituation in Richtung Zossen bedacht werden.

 

Schöneiche als Vitamindorf ist ein Aushängeschild für Zossen, also muss auch die Erreichbarkeit in ordentlicher Form gegeben sein. Gerade nach der extrem erfolgreichen Ausrichtung des Kreiserntefestes sollte der Landkreis an einer Unterstützung von Schöneiche interessiert sein. Wir werden im Kreistag regelmäßig auf unsere eigene Art daran erinnern.

 

In unserem Flächennutzungsplan haben wir für Schöneiche diverse Wohnbauflächen und eine Gewerbefläche vorgesehen. Für die Wohnbauflächen gilt es nun eine Rechtssicherheit zu schaffenund bei der Gewerbefläche eine sinnvolle Entwicklung mit entsprechender Vermarktung herzstellen. Da aktuell der Landkreis sich einer Wohnentwicklung auch in Schöneiche mit fehlenden Genehmigungen entgegen stellt, muss hier politisch der Druck erhöht werden. Zossen und seine Ortsteile sind mit diesem  Problem nicht allein, wir sind hier mit der aktiven Einforderung von Leistungen nur in einer Vorreiterrolle. Andere Gemeinden sind dabei, nachzuziehen.

 

Das bedeutet, Plan B braucht für die Stadtverordnetenversammlung und den Kreistag jede Stimme, damit die Schöneicher Stimme auch gehört werden kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Plan B Zossen