Plan B - Stolz auf Zossen!
Plan B - Stolz auf Zossen!

OB Horstfelde

Horstfelde steht im Zeichen einer starken Zergliederung mit Anbindungschwierigkeiten.

 

Zentrale Punkte sind die Lückenschließung zwischen Dorf und Siedlung, sowie eine ordentliche Anbindung Richtung Zossen per Fahrrad.

 

Bei der Lückenschließung sind uns planerisch übergeordnete Grenzen gesetzt, diese lassen sich nur durch die dauerhafte Anpassung des Flächennutzungsplanes ausweiten. Da wir aber auf Grund der dynamischen Entwicklung Zossens und seiner Ortsteile mittlerweile von der vierten Änderung des Flächennutzungsplanes stehen, ist dies keine träumerische Zukunftsmusik, sondern bei konsequenter Verfolgung ein zwar fernes, aber nicht unrealistisches Ziel.

 

Ganz anders sieht es bei der Anbindung für Radfahrer in Richtung Zossen  über Nächst Neuendorf aus. Hier favorisieren wir kurzfristig die mit Ihnen gemeinsam erarbeitete Lösung über die Felder. Langfristig wollen wir im Kreistag auf die Umsetzung des Radwegekonzeptes für den Landkreis drängen, da ohne dieses zwischen den Ortsteilen keine sinnvollen Baumaßnahmen zu tätigen sind.

 

Der erfolgreiche Betrieb der Wasserskianlage stellt umfangreiche Herausforderungen hinsichtlich der Logistik an die Ortslage dar. Besondere Problematiken sind die Parkplatz- und die Müllsituation. Die Verbesserung der  Parkplatzsituation haben wir bereits in Angriff genommen. Hierbei soll auch eine Aufstellfläche für mehr Mülltonnen entstehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Plan B Zossen